Genähtes für den Mann

Endlich ist er wieder da, der Herr Ehegatte 🙂 Ich freue mich total!!! Ich habe ja schon geschrieben, dass er eine Woche lang in den Schweizer Bergen Snowboarden war…

Kurz bevor er abgereist ist musste ich ihm natürlich noch etwas nähen. Eigentlich wollte ich ihm ja die schwarze gehäkelte Mütze mitgeben, von der ich hier berichtet habe,… Aber da mir irgendwie schon klar war, dass ich das nicht ganz schaffe, habe ich kurzerhand schnell eine Mütze aus schwarzem festen Interlock genäht. Nach ein paar Anproben und Änderungen hat sie dann auch gepasst. Schließlich soll sie relativ eng am Kopf sein, nicht zu eng. Nicht zu lang, also definitiv keine Longbeanie und die Ohren auch schön bedecken und so weiter… Aber ich habe es hinbekommen und die Mütze wurde dankend angenommen. Mit dem Kommentar… dann brauchst du mir die andere Mütze ja nicht fertig häkeln… Super. Was für eine Motivation. Also… so wie ich mich kenne bleibt sie bis zur nächsten Saison unbearbeitet liegen und dann entscheide ich, ob sie jemals fertig gehäkelt wird 😀 Wohl eher nicht 😉 Egal. Jetzt hat er ja eine Mütze.

Etwas für den Hals wollte ich auch noch nähen, ich dachte das ist ganz praktisch. Man(n) hat was am Hals, muss die Snowboardjacke aber nicht ganz schließen. Bei schönem Wetter zum Beispiel. Oder Man(n) hat gar keine Jacke an, aber trotzdem was am Hals, auch ohne dicken Schal. So habe ich mich für die Halssocke von Olilu entschieden. Da ich hier den selben schwarzen Interlock, für Vorder- und Rückseite, verwendet habe, habe ich den Schnitt im Bruch zugeschnitten um zwei Nähte an der oberen Kante zu sparen, ich Fuchs 😀 Die Halssocke kam auch super an und der Herr hat sie erst mal anbehalten nach der Anprobe. Das ist doch schön, wenn’s gefällt!

snowboarden 2

Jetzt gibt es hier sogar schneller Bilder von meinem Mann zu sehen, als von mir. Aber das ändert sich bald. Versprochen!!! 😉

Verlinkt: Männersamstag, für Söhne&Kerle & kostenlose Schnittmuster

Ein Gedanke zu „Genähtes für den Mann

Vielen Dank für Deinen Kommentar, darüber freue ich mich riesig! Alles Liebe, Bibi