Herbstkind sew along 2015 #4 Zwischenstand

Heute lasse ich euch einen kleinen Einblick zu unserer Herbstkind-sew-along-Jacke da! Sobald es die Zeit nach unserem Urlaub zuließ, habe ich mich natürlich an die Arbeit gemacht.

Aus Mangel an Material habe ich die Kapuze weggelassen. Das finde ich auch nicht weiter schlimm. Da allerdings der Reißverschluss zwei Zentimeter kürzer war, weil es meine gewünschte Länge nicht gab, ist der Kragen nun auch noch etwas kürzer geworden. Angezogen sieht das Ganze nun doch etwas „offen“ aus. Im Herbst ist das ja jetzt nicht sooo praktisch. Nun überlege ich, nachträglich eine Kapuze zu nähen, die ich mit Snaps anbringe. Die Kapuze werde ich sogar mit Sicherheit nähen, soviel steht fest. 😀 Stellt sich nur die Frage: Bringe ich die Kapuze außen oder innen am Kragen an??? Könnt ihr mir da eine Version empfehlen oder eher davon abraten? Oder wie rette ich jetzt mein Problem?? 😀

23-09-2015 Herbstkind sew along 2015 #4 Zwischenstand

So sieht der etwas kurze Kragen nun aus! Der Rest der Jacke ist übrigens fertig. Bilder bekommt ihr dann beim Finaaale! 😉

PS: Ich freue mich übrigens IMMER über jeden einzelnen Kommentar oder neuen Follower. Macht weiter so! :D Dankeschön!

6 Gedanken zu „Herbstkind sew along 2015 #4 Zwischenstand

  1. juliespunkt sagt:

    Schwierig, aber ich stell es mir gemütlicher vor (zum Tragen) wenn die Kapuze außen ist. Alternativ könntest du natürlich einen Schal oder ein Halstuch dazu basteln?
    Bin jedenfalls gespannt, wie die Jacke aussieht! Lg Julia

  2. Silvia sagt:

    Hallo Bibi, ich würde die Kaputze außen anbringen, vielleicht kann sie ja auch noch einen kleinen Kragen bekommen, der sich vorne schließen lässt, damit der Wind nicht so reinpfeift. Hast du das mit den Snaps schon mal probiert? Ich stehe mit den Dingern auf Kriegsfuß, sie reißen manchmal aus oder lassen sich irgendwann nicht mehr schließen. Besser finde ich die Anorak Druckknöpfe von Prym. Ich drück dir die Daumen, bin schon so gespannt auf die Jacke. Liebe Grüße Silvia

    • MississBibi sagt:
      MississBibi

      Hallo Sivia,
      das mit den Anorakknöpfen finde ich eine super Idee! Jetzt muss ich noch Zeit finden und schauen ob es diese im nächsten Laden gibt!! Snaps hätte ich bei der Jacke auch nicht so ideal gefunden, weil sie ja doch eine Menge Stoff zusammen halten müssen.
      Genau, die Kapuze wollte ich dann mit Kragen nähen, damit man sie vorne unter dem Kinn nochmal schließen kann!
      Angefangen habe ich damit aber noch nicht 😀

  3. Yva sagt:

    Ich hatte mal eine Jacke gemacht, wo ich die Kapuze außen angebracht habe. Das ging sehr gut 🙂
    Ich bin sehr gespannt, wie deine Jacke aussehen wird.
    Liebe Grüße 🙂

Vielen Dank für Deinen Kommentar, darüber freue ich mich riesig! Alles Liebe, Bibi