Sparen macht Spaß

Sparen ist toll. Sobald unsere kleine Maus Geld sieht, muss gespart werden. Dann zeigt sie auf das Sparschwein, wir müssen es ihr geben und los geht es. Rein mit dem Geld. Oder aber, wenn sie unsere Geldbeutel sieht, müssen diese ausgeräumt werden… 😀

Beim Aufräumen haben wir letztens unser ganzes ausländisches Münzgeld gefunden. Also dachte ich mir, nähe ich unserem kleinen Mausezahn doch ihre eigene kleine Geldbörse. Schnittmuster gesucht und gefunden, mit Video-Anleitung sogar 🙂

Also habe ich mal Stoffe und Materialien zusammen gesucht und losgelegt. Ok, musste dann doch einen Tag Pause einlegen, weil ich tatsächlich keinen Endlosreißverschluss zu Hause hatte. Und so einen langen Reißverschluss auf 8 cm kürzen, so weit kommt es noch. 😀

kleiner Geldbeutel

Genäht ist das gute Stück nun. Ob ich aber nochmal diesen kleinen Geldbeutel nähen werde, mal schauen. Ein bisschen friemelig war es schon. Ganz akkurat ist es daher nicht geworden, aber ok, es ist eine kleine Geldbörse zum spielen. Naja gut, für das ganze Kleingeld ist er doch irgendwie zu klein 😉 Egal! Aber süß sieht die kleine Börse trotzdem aus.

Verlinkt: kostenlose SchnittmusterStoffreste-Linkparty

Ein Gedanke zu „Sparen macht Spaß

Vielen Dank für Deinen Kommentar, darüber freue ich mich riesig! Alles Liebe, Bibi