Braided Top

Sommer Sonneeee Sonnenschein! Ja, das hätte ich jetzt gerne regelmäßig und ganz viel!!! Ab und zu ist es hier auch schon so richtig schön sommerlich so das man es gut imTshirt draußen aushält. Oder im Top! Hach mein Top, ich liebe es! Und ich muss es Euch unbedingt zeigen!!!

Braided Top II

Die Rückenansicht ist echt klasse, oder??? Ich habe das Braided Top genäht, ein Top mit dem gewissen Extra. Zwei verschiedene Vorder- und Rückenteile bieten schon einige Variationen. Aber durch die Möglichkeit die Träger zu flechten oder zu knoten gibt es schier unendliche Möglichkeiten immer neue Varianten des Tops zu zaubern. Es wird also nie langweilig! 😉

Braided Top I

Mein erstes Braided Top hat den großen Ausschnitt und das tiefe Rückenteil. Meinen neuen Bandeinfasser für die Cover musste ich gleich mal ausprobieren und habe alles mit dem selben Jersey eingefasst. Die Träger habe ich auch gleich noch mit dem Bandeinfasser hergestellt. Sicherlich lässt sich das ganze noch perfektionieren, aber jeder fängt ja mal bei Null an. Und für das erste Kleidungsstück mit Bandeinfasser bin ich mega zufrieden. Liegt natürlich auch an dem tollen Schnitt! Der Schnitt ist übrigens bereits zwei Jahre alt, aber er ist es sowas von wert jetzt aktuell für diesen bevorstehenden Sommer genäht zu werden! 😉

Braided Top III

Beim Designnähen für Carina konnte ich zwei Tops nähen! Das zweite werde ich euch in den kommenden Wochen auch noch zeigen. Und sicherlich werden noch einige Braided Tops folgen! Hast du auch schon dein Braided Top genäht?

Schnitt: Braided Top – Sewera 
Stoff: Michas Stoffecke

Verlinkt: Cover-LiebeRUMS, Zeigt neues

Viele bunte Brillen

So. Wir sind in Österreich im Urlaub und die herbstlichen Temperaturen sind hier auf jeden Fall angekommen. Das ist nicht weiter schlimm, nur leider haben mich auch die Halsschmerzen erwischt. Hoffentlich bin ich bald wieder ganz fit!

Minisun 3 II

Bevor sich der Sommer bald verabschieden wird, zeige ich euch noch ein paar sommerliche Bilder die vor unserem Urlaub entstanden sind! Der Mausezahn beim spielen und klettern auf dem Spielplatz.

Genäht habe ich mal wieder das schöne Freebook MiniSun. Dass ist das dritte Shirt, die anderen zwei könnt ihr hier und hier anschauen! Die bunten Sonnenbrillen auf dem schwarzen Stoff finde ich ja immer noch echt cool. Das ist der Rest von meiner Marla gewesen, hat noch genau für dieses Shirt ausgereicht! 🙂

Minisun 3 I

Das Top habe ich übrigens bei einem Nähtreff mit Nina genäht. Was sie währenddessen genäht habt, könnt ihr hier sehen! 🙂 Ich freue mich auf jeden Fall schon auf unser nächstes Nähtreffen!080

Minisun 3 III

Jetzt hoffe ich, das wir diese Woche nochmal so schönes Kurze-Hosen-Trage-Wetter bekommen wie auf diesen Bildern! 😀 Ich lasse Euch liebe Grüße da!

Verlinkt: Creadienstag, Dienstagsdinge, HoT, Kiddikram, Kostenlose Schnittmuster, Meitlisache, Stoffreste-Linkparty,

PS: Ich freue mich übrigens IMMER über jeden einzelnen Kommentar oder neuen Follower. Macht weiter so! :D Dankeschön!

EDIT: Auf dem Swafing-Blog könnt ihr u. a. unseren kleinen Mausezahn mit diesem tollen Top sehen! #swafingsommer

Eine perfekte Sommerkombi

Gleich zwei neue Lieblingsteile möchte ich euch heute zeigen! Fangen wir mal oben an. 🙂 Da hat der Mausezahn doch glatt noch ein MiniSun nach dem hier bekommen! Ich mag den Schnitt sehr! Und unser Töchterlein mag ihr Shirt sehr. Das wird gerne von Ihr ausgewählt, denn da ist ein Hasi drauf! 😀

Und schon sind wir beim Stoff. Da hab ich doch glatt bei Stoff & Liebe ein Stoffpaket mit Eigenproduktionen gewonnen! Echt der Wahnsinn. Drei verschiedene Maulwurf-Stoffe! Vielen lieben Dank nochmal an dieser Stelle!!! Die sind soooo schön!

Mauli + Marina I

Die kurze Hose ist wieder eine Marina! Die hat bestimmt jeder diesen Sommer seinem Kind genäht, oder? Ich habe so viele tolle Beispiele in der Blogger-Welt gefunden!! Unsere Marina ist auf jeden Fall ein 100%iges Upcycling Kleidungsstück. Diese Hose war damals schon ein echtes Lieblingsteil in meinem Kleiderschrank. Daher habe ich diese kurze Hose auch bewusst eine Größe größer zugeschnitten, damit sie nächstes Jahr noch passt. Ich will die Hose doch noch länger an meinem Kind sehen!!! 😉 Hier habe ich auch den Hosenbund nach oben hin verlängert. Wie das funktioniert, habe ich euch in diesem Mini-Tutorial gezeigt. Ich Fuchs habe das Schnittmuster so an der alten Hose angelegt, das ich die kompletten Taschen und Gürtelschlaufen erhalten konnte. Sieht doch toll aus, oder? Bündchen dran und fertig. Naja, das anbringen der Bündchen war dann nicht mehr ganz so easy… Da kam oben echt eine Menge Stoff zusammen, das ich nach einigen Versuchen meine alte Nähmaschine ausgepackt habe. Die musste das dann schaffen. Hat sie auch. 😀 Yesss!! 😉

Mauli + Marina II

Der Verband, der hier auf den Bildern noch zu sehen ist, ist glücklicherweise wieder ab. Wir hatten hier ein mittelgroßes Drama. Hand trifft Herdplatte! Das war kein schönes Erlebnis und hätte ich meinem Kind und mir gerne erspart. Die anschließende Versorgung war allerdings so gut, das nach zwei Wochen der Verband endgültig abgenommen werden konnte. Bis auf eine leichte Rötung der Haut sieht man nichts mehr von den Blasen. Alles gut verheilt. Und die Rötung wird auch wieder weg gehen!

Mauli + Marina III

Wer hat eigentlich gesagt dass sich das tolle Wetter nun ändern soll!?! Hoffentlich nicht!!! Ich mag den Sommer. Und ich hoffe wir können diese hübschen Teilchen noch ein paar Mal tragen dieses Jahr. 🙂 🙂 🙂

Verlinkt: Creadienstag, Dienstagsdinge, Happy Recycling, HoT, Kiddikram, kostenlose Schnittmuster, Meitlisache, Upcycling

Tank Top für den Mann

Meinem lieben Ehemann durfte ich auch mal wieder was nähen. Oder sagen wir es so: Ich habe einfach mal genäht und gehofft das es gut ankommt. 😀

Tshirts hat er ja so einige im Schrank. Aber ärmellose Shirts nur eins. Bisher. Das habe ich nun geändert. Besagtes einzelnes Tank Top hat auch noch nicht mal richtig gepasst. Aber ich habe es als Grundlage zur Schnitterstellung verwendet. An allen Ecken und Enden verändert und rausgekommen ist das hier:

Tank Top I

Die Passe zwischen dem Vorder- und Hinterteil war so nicht geplant, aber da war plötzlich zu wenig Stoff. 😉 So habe ich einfach einen Streifen in der gewünschten Breite dazwischen genäht. Sieht aus wie gewollt! 😀

Tank Top II

Auf jeden Fall passt das neue Tank Top wie ne Eins! Und ich habe das Top auch schon einige Male am Mann gesichtet. Voll gut!! UND, ich darf noch mehr davon nähen. Na wenn das mal nix ist! 😉

Dürft Ihr Eure Männer auch benähen? 😀

Verlinkt: Alles für den Mann, Creadienstag, Dienstagsdinge, für Söhne & Kerle, HoT

PS: Ich freue mich übrigens IMMER über jeden einzelnen Kommentare oder neuen Follower. Macht weiter so! :D Dankeschön!

MiniSun am Meer

Wie versprochen, gibt es noch ein paar Bilder vom Mausezahn am Strand. Unser Urlaub in den Niederlanden war zwar kurz, dafür aber sehr schön. Und wir hatten Glück, denn nach dem grauen Himmel und dem Regen kam auch noch die Sonne raus. Das hat mich echt gefreut!

Perfekt für das Sommertop MiniSun von aefflynS. Wiedermal ein Freebook. 😉 Die nähe ich ja so gerne! 😀 Danke nochmal an alle fleißigen Freebookersteller/innen, Ihr seid toll!

MiniSun I

Meine erste Variante hab ich ganz schnell genäht, geht ja einfach, braucht man auch keine Anleitung lesen. Jooa. Und dann fand ich das Top doch etwas kurz, weil ich nur gesäumt habe und kein extra Bündchen unten dran gemacht habe. Aber Frau ist ja schlau… So habe ich im Nachhinein einfach ein zweite (doppelt gelegte) Jerseylage unten angenäht. Sieht aus, als müsste es so sein! 😀

MiniSun II

Das war auf jeden Fall noch nicht das letzte MiniSun. Zwei weitere habe ich schon genäht! Hoffentlich hält der Sommer noch ganz lange an! ❤

Verlinkt: Kiddikram, kostenlose Schnittmuster, Meitlisache

PS: Ich freue mich übrigens IMMER über jeden einzelnen Kommentare oder neuen Follower. Macht weiter so! 😀 Dankeschön!