Wieder mal ein Upcycling-Pullover

Letztens bin ich in meinem Nähzimmer mal wieder über einen Pullover gestolpert, den ich schon vor einer ganzen Weile für den Mausezahn genäht habe. Ich schätze mal, das war ungefähr vor einem Jahr. Habe ich doch eines meiner Labels darauf genäht. Nachdem das gute Stück fertig war, kam die Ernüchterung bei der Anprobe. Das Anziehen war echt ein Krampf, denn der Sweat war nicht dehnbar. Irgendwie habe ich da vorher nicht wirklich drauf geachtet… Und die Qual des An- und Ausziehens wollte ich meinem Mausezahn dann doch ersparen.

Karopulli I

Da lag er nun also, der Pulli. Ich wollte immer eine Knopfleiste, oder einen Reißverschluss einnähen. Und so lag er, und lag er, und lag er. Ich habe ihn auch regelmäßig auf meinem Nähtisch liegen gehabt, konnte mich aber nie so richtig entscheiden, ob Knopfleiste oder doch eher Reißverschluss… und er lag weiter rum. Erst zuletzt dachte ich: jetzt aber. Vorher wollte ich unserer jüngsten Maus den Pullover anprobieren. Theoretisch zu groß in der genähten Größe, praktisch passt er aber ganz gut. Sie kommt gut rein und kann sich gut darin bewegen. Schon habe ich meinen „Reparatur-Stapel“ um ein Teil verkleinert! 😀 Ohne Mehraufwand. Voll gut! 😉

Karopulli II

Verwendet habe ich hier übrigens einen alten Hoodie von uns. Also von meinem Mann und mir. Da wir eine ähnliche Körpergröße haben, teilen wir uns auch verschiedene Kleidungsstücke. Zum Beispiel, Hoodies und Jogginghosen. Und dann hört es eigentlich auch schon wieder auf. 😀 Früher waren es noch Chucks. Die tragen wir aber beide momentan eher selten… Also, das Pinke Zeug trage nur ich, aber alles andere geht ja auch für beide Geschlechter. Das ist wirklich praktisch!

Schnitt: Autumn Rockers – Mamahoch2
Stoff: 100% Upycyling

Verlinkt: AfterWorkSewing, Happy RecyclingKiddikram, kostenlose SchnittmusterMeitlisache, MMI, Sew Mini

6 Gedanken zu „Wieder mal ein Upcycling-Pullover

  1. Frau Käferin sagt:

    Die wächst ja wirklich wie Unkraut. Unfassbar! Gute Gene 🙂
    Der Pulli ist niedlich und ja, außer Pink geht eigentlich alles für beide Geschlechter. Da zwischen meinem Mann und mir aber 30 cm Längenunterschied liegen, teilen wir uns abgesehen von Haus und Bett nichts 😉
    Gruß Frau Käferin

  2. janaknoepfchen sagt:

    Hallo Bibi,
    was für eine witztige Geschichte um das Shirt…das mit den Reparaturen kenne ich…die Hosen, die einen Flicken bekommen sollen, liegen auch immer ewig rum, bis er fast keine mehr zum Anziehen hat und das muss ich wohl. Schön das die kleine Maus etwas von euch an hat, das mag ich auch immer sehr. Und es sind wirklich niedliche Bilder.
    liebe Grüße
    Jana

  3. Steffi sagt:

    Soooo schön <3 <3 deine Mäuse sind ja allesamt zucker, zucker süß :)))) Upcycling find ich total cool, daraus entstehen wirklich total tolle Sachen, wie dieser Hoodie <3 <3
    Liebe Grüße, Steffi

Vielen Dank für Deinen Kommentar, darüber freue ich mich riesig! Alles Liebe, Bibi